Teilnahmebedingungen

Bewerbungsvoraussetzungen

Welche Organisationen dürfen sich bewerben?
Bewerben kann sich jede Institution, die nach den Förderkriterien des Süwag-Förderungskonzeptes "JÖRN" zur Förderung berechtigt ist und aus der Kommune stammt, in welcher der jeweilige Süwag-Energiegarten stattfindet. Wir unterstützen gemeinnützige Vereine, Initiativen oder Maßnahmen aus den unterschiedlichsten Bereichen:
JUGEND Perspektive. Partizipation. Förderung.
ÖKOLOGIE Verantwortung, Umweltschutz. Klimaschutz.
REGIONAL Lokal. Von hier. Erlebbar.
NACHHALTIG Zukunftsorientiert. Langfristig. Von Vertrauen geprägt.


Welche Voraussetzungen muss das Bild erfüllen?
Der Absender muss klar ersichtlich sein. Ebenso der Zweck, für den das gewonnene Geld* verwendet werden soll.

*Aus steuerlichen Gründen muss eine Spendenquittung von dem Spendenempfänger eingereicht werden. 

Auswahlverfahren
In die finale Online-Abstimmung kommen bis zu fünf gute Zwecke. Sollten sich mehr als fünf Vereine, Institutionen oder sonstige Einrichtungen für den guten Zweck bewerben, entscheidet das Los. Sobald die Online-Abstimmung startet, wird den betreffenden Vereinen zeitgleich der Link zur Online-Abstimmung per Email kommuniziert.
Nach der Abstimmungsphase ermitteln wir das Projekt mit den meisten Stimmen. Haben Projekte die gleiche Anzahl an Stimmen erreicht, entscheidet ebenfalls das Los. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir jedem eine Chance auf den Sieg geben. Daher beachten Sie Bitte: Sollten Sie sich bereits 2018 oder 2019 beworben haben, und einen der ersten drei Plätze belegt haben, können wir eine erneute Bewerbung in 2020 nicht Berücksichtigen.