brandingtext

Datenschutzerklärung der Süwag Vertrieb AG & Co. KG

Version 2.0

Stand: 24.05.2018

Ein vertrauensvoller und sicherer Umgang mit personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir beachten die Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie weitere europäischen Regelungen und möchten Sie in dieser Datenschutzerklärung ausführlich und transparent über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen oder Nutzerverhalten. Hinsichtlich der weiteren nachfolgend verwendeten Begriffe, wie bspw. „Verantwortlicher“ oder „Auftragsverarbeiter“, verweisen wir auf den Definitionskatalog der Begriffsbestimmungen in Art. 4 DS-GVO.

 

Verantwortlicher

Datenschutzbeauftragter

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Art der Daten und Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten

Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bzw. Kriterien für die Speicherdauer

Wo werden Ihre Daten gespeichert und verarbeitet?

Keine unberechtigte Weitergabe an Dritte

Schutz personenbezogener Daten

Verwendung von Cookies

Verwendung von Retargeting-Technologien von Affilinet

Verwendung von Google Analytics

Google Tag Manager

Verwendung von Diensten Dritter

Minderjährige

Rechte der Betroffenen

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung

Fragen und Anmerkungen

1. Verantwortlicher

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der unter https://www.suewag.de betriebenen Website erfolgt durch die
Süwag Vertrieb AG & Co. KG
Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt am Main
https://www.suewag.de
E-Mail: info@suewag.de
(„Süwag Vertrieb“, "wir", „uns“).

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:
Süwag Energie AG
Datenschutzbeauftragter
Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt
E-Mail: datenschutz@suewag.de

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und/oder nutzen personenbezogene Daten nur, wenn Sie eingewilligt haben oder dies durch Gesetz erlaubt ist.  Dieses im Datenschutzrecht geltende „Verbot mit Erlaubnisvorbehalt“ bedeutet, dass Verarbeitungen nur auf Grundlage der Einwilligung oder eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands erfolgen dürfen. Die wichtigsten und für uns einschlägigen Erlaubnistatbestände finden sich in Art. 6 Abs. 1 DS-GVO. Diese betreffen insbesondere den Fall,

  • dass eine Einwilligung des Betroffenen vorliegt, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m Art. 7 DS-GVO,
  • dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO,
  • oder dass die Verarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen (bspw. Analyse und Fortentwicklung unserer Produkte, Steigerung der wirtschaftlichen Effizienz) erfolgt, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Art der Daten und Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten
 
a. informatorischen Nutzung
Bei der bloßen informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt. 
Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir aufgrund unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Datensicherheit sowie die Stabilität und Sicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten:

-       IP-Adresse
-       der Domain-Name der Website, von der Sie kamen
-       die Websites, die Sie in unserem Angebot besucht haben
-       die Namen der abgerufenen Dateien
-       Datum und Uhrzeit eines Abrufs
-       der Name Ihres Internet Service Providers
-       sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres PCs.

Die Verarbeitung der IP-Adresse dient dem Schutz gegen bzw. der Nachverfolgbarkeit von Hacker- und Cyberangriffen. Die Verarbeitung der übrigen Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme, zur Optimierung unserer Internetseite und um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.
Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Süwag erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zugunsten von Süwag gerechtfertigt. Süwag hat ein berechtigtes Interesse daran, sicherzustellen, dass die Websites und die dort angebotenen Dienstleistungen in technischer Hinsicht funktionieren, sowie die Websites vor Angriffen zu schützen. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt dieses berechtigte Interesse von Süwag nicht, da Süwag diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwendet und Sie ebenfalls von der Funktionalität der Websites profitieren.
Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht, außer Süwag ist gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet oder die Aufbewahrung ist aufgrund einer gesetzlichen Rechtfertigung erlaubt.
 
b. Kontaktformulare
Wir bieten auf unserer Website verschiedene Kontaktformulare an, mit denen unseren Kunden sowie auch Interessenten mit uns Kontakt aufnehmen können.
 
Wir nutzen die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO um unsere Pflichten aus einem etwaigen Kauf- oder Dienstleistungsvertrag Ihnen gegenüber zu erfüllen. Liegt kein Vertragsverhältnis mit Ihnen vor, ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
 
c. Newsletter „Süwag Gutschein+“
Wir bieten allen Interessenten die Möglichkeit an, sich für den Newsletter „Süwag Gutschein+“ kostenfrei anzumelden um immer zeitnah über aktuelle Informationen, Angebote und Aktionen des Süwag Gutschein+ Programms informiert zu werden.
 
Zweck der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage und Inhalt der Einwilligung: Zur Personalisierung des Newsletters erheben wir im Rahmen der Anmeldung Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse, sowie optional Ihren Titel, sofern Sie uns diese Daten mitteilen. Wir versenden unseren Newsletter nur auf Grundlage der Einwilligung der Empfänger nach Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m Art. 7 DS-GVO. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang von Informationen und werblichen Materialien hinsichtlich der Angebote und Aktionen unseres Süwag Gutschein+ Programms einverstanden.
 
Double Opt-In Verfahren: Im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter nutzen wir das sog. Double Opt-In Verfahren. Der Interessent erhält nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link an die angegebene E-Mail-Adresse, den er zur Bestätigung der Anmeldung zum Newsletter anklicken muss. Wir protokollieren die Anmeldungen zum Newsletter, um den Anmeldeprozess entsprechend den datenschutzrechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. In diesem Zusammenhang speichern wir den Zeitpunkt des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie die IP-Adresse.
 
Widerruf der Einwilligung: Sie haben jederzeit die Möglichkeit den Empfang unseres Newsletters zu beenden, indem Sie Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Sie können Ihre Einwilligung auch durch eine E-Mail an GutscheinPlus@suewag.de widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen, werden wir Ihnen den Newsletter nicht mehr zusenden. Ihre E-Mail Adresse wird in diesem Fall gelöscht.
 
Newsletter-Tracking:` Zu statistischen Zwecken führen wir anonymisiertes Link-Tracking durch. 
 
d. Live Chat
Für Interessenten und Kunden bieten wir eine Online-Beratung (Chat) an. Hierzu werden die im Rahmen der Online-Beratung anfallenden Daten für die Beratungszwecke erhoben und von uns genutzt. Wir nutzen die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO um unsere Pflichten aus einem etwaigen Kauf- oder Dienstleistungsvertrag Ihnen gegenüber zu erfüllen. Liegt kein Vertragsverhältnis mit Ihnen vor, ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihre Anfrage Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
 
Sie können die Online-Beratung jederzeit durch Schließen des für die Online-Beratung geöffneten Fensters abbrechen. Sie alleine entscheiden, welche Daten Sie im Rahmen der Online-Beratung über Ihre Person bekannt geben. Die Eingabe der Süwag-Kundennummer zur kundenspezifischen Beratung ist freiwillig. Im Rahmen der Online-Beratung kommunizieren Sie über eine verschlüsselte Internetverbindung. Dies verhindert den Zugriff unberechtigter Dritter auf die Inhalte der Online-Beratung.
 
e. Kundenportal „Mein Online-Service“
Mit unserem Kundenportal bieten wir ein Onlinekonto für Süwag-Kunden zur bequemen Vertragsverwaltung ihrer Energieverträge an. Hier können Sie Ihre persönlichen Daten sowie alle Strom- und Erdgas-Vertragsinhalte auf einen Blick verwalten, den Online-Rechnungsservice nutzen, den Zählerstand mitteilen, eine Verbrauchsübersicht einsehen oder den Abschlag ändern. Außerdem erhalten Sie in unserem Servicebereich Antworten auf Ihre Fragen, viele Tipps und maßgeschneiderte Informationen zum Thema Energie.
 
Wenn Sie unser Kundenportal nutzen möchten, müssen Sie sich einmalig registrieren und den Nutzungsbedingungen des Kundenportals zustimmen. Zum Zwecke der Eröffnung des Zugangs zu unserem Kundenportal erheben wir die folgenden Pflichtinformationen:
-       Kundennummer
-       Zählernummer
-       Benutzername
-       E-Mailadresse
-       Passwort
 
Double Opt-In Verfahren: Im Rahmen der Anmeldung zum Kundenportal nutzen wir ebenfalls das sog. Double Opt-In Verfahren. Der Interessent erhält nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link an die angegebene E-Mail-Adresse, den er zur Bestätigung der Anmeldung zum Kundenportal anklicken muss. Wir protokollieren die Anmeldungen zum Kundenportal, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. In diesem Zusammenhang speichern wir den Zeitpunkt des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie die IP-Adresse.
Wir nutzen die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO um unserer Pflichten aus dem Nutzungsvertrag zum Kundenportal „Mein Online-Service” zu erfüllen.


f. Die Website suewag.de
Zum Zwecke des Vertriebs unserer Leistungen bieten wir unseren Kunden und Interessenten die Möglichkeit an, verschiedene Produkte im Bereich der Energieversorgung online auf suewag.de zu erwerben.
 
Die von Ihnen bei der Bestellung auf suewag.de angegebenen Daten werden von uns selbst oder von unseren externen Dienstleistern für dessen Nutzung sowie zur Abwicklung Ihrer Bestellungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Süwag Vertrieb AG & Co. KG und von ihr beauftragte Dienstleister sind berechtigt, zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bestellung mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Dies kann gemäß der Eingabe Ihrer Kontaktdaten per Post oder Telefon oder bei aktiver Zustimmung auch per Email erfolgen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. 
 
Weitergabe von Daten an Dritte: Ihre Daten werden auch an Unternehmen für die Abwicklung der Ihrerseits gewählten Zahlungsart und ggf. ein Inkassounternehmen übermittelt, wenn die Übermittlung erforderlich und die Süwag Vertrieb AG & Co. KG dazu berechtigt sind (siehe hierzu auch „Besonderheiten bei den Zahlungsarten Lastschrift und Kreditkarte" weiter unten).
 
Die in dieser Ziffer erwähnten Dienstleister (Logistikunternehmen, Dienstleister für die Installation vor Ort, Dienstleister für Zwecke der Abrechnungs- und Zahlungsaktivitäten, telefonische Kundenbetreuung und für den Betrieb der IT, Vertriebspartner etc.) wurden von der Süwag Vertrieb AG & Co. KG beauftragt und auf das Datenschutz- und Datensicherheitsniveau der Süwag Vertrieb AG & Co. KG verpflichtet. Im Rahmen dieser Verpflichtung wurde unter anderem festgelegt, dass die Dienstleister nur solche Daten erhalten, die für die jeweilige Auftragserfüllung benötigt werden. Sie können sicher sein, dass die Süwag Vertrieb AG & Co. KG und die jeweils beauftragten Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich erheben, verarbeiten und nutzen und nicht an unberechtigte Dritte übermitteln.
 
Die Süwag Vertrieb AG & Co. KG behält sich vor, Ihre Daten an ein Inkassounternehmen zu übermitteln, wenn Rechnungen über ordnungsgemäß erbrachte Dienstleistungen und/oder gelieferte Produkte auch nach erfolgten Mahnungen nicht beglichen werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Eintreibung von offenen Forderungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
 
Besonderheiten bei den Zahlungsarten Lastschrift: Zu Ihrer und unserer Sicherheit können wir Ihnen die Zahlung per Lastschrift und Kreditkarte erst nach einer positiven Bonitätsauskunft ermöglichen. Hierzu werden Ihre Daten (Namen, Anschrift und Geburtsdatum) an die infoscore Consumer Date GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden übermittelt. Steht Ihnen das Lastschriftverfahren nicht zur Verfügung, werden Sie an entsprechender Stelle darauf hingewiesen und es werden Ihnen andere Zahlungsvarianten ermöglicht. Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen an einer Bonitätsauskunft und der Verhinderung von Zahlungsausfall bei den Zahlungsarten Lastschrift und Kreditkarte nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Für die Ihrerseits gewünschte Kreditkartenzahlung werden die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an das für die Übertragung von Kreditkartendaten zuständige Unternehmen. Unternehmen dieser Art unterliegen strengen Anforderungen an die Datensicherheit (sog. PCI-Zertifizierung).
 
Weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung: Auf suewag.de sind Dienstleistungen und Produkte verschiedener Verkäufer erhältlich. Sofern Sie Energiedienstleistungen der Süwag Vertrieb beziehen sind wir berechtigt, Ihre Daten für die Zwecke der postalischen Werbung, Markt- und Meinungsforschung zu nutzen, es sei denn, Sie widersprechen dieser werblichen Nutzung. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die unten angegebene Adresse.
Rechtsgrundlage ist das jeweilige berechtigte Interesse am Direktmarketing sowie an der Steigerung der wirtschaftlichen Effizienz der entsprechenden Gesellschaft nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die mit dem Verkauf einer Dienstleistung oder eines Produktes erhobene E-Mail-Adresse nutzt die jeweils verkaufende Gesellschaft, um Ihnen Produktinformationen zukommen zu lassen, wenn Sie während des Kaufprozesses Ihre E-Mail-Adresse eintragen und der werblichen Nutzung aktiv zustimmen.


Sie haben das Recht, der werblichen Nutzung Ihrer Daten jederzeit gegenüber der Süwag Vertrieb AG & Co. KG zu widersprechen.
 
Hierzu genügt eine Nachricht an die nachfolgende Anschrift:
 
Süwag Vertrieb AG & Co. KG
Schützenbleiche 9 - 11
D-65929 Frankfurt am Main
T +49(0)800 4747488 (kostenfrei)
info@suewag.de

Sollten Sie der Süwag Vertrieb AG & Co. KG eine Einwilligung erteilt haben, so erhalten Sie zusätzlich Produktinformationen mittels des von Ihnen ausgewählten Informationskanals. Ihre ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber der Süwag Vertrieb AG & Co. KG über die vorgenannten Kontaktmöglichkeiten widerrufen.

5. Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten

Soweit nicht anders angegeben, erheben, verarbeiten oder nutzen wir Ihre bereitgestellten personenbezogenen Daten, um unserer Pflichten aus den zu Grunde liegenden Verträgen (z.B. Bestellung von Waren oder Dienstleistungen, Zusendung des Newsletters, Zugangsermöglichung zu verschiedenen Plattformen) zu erfüllen, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
Im Übrigen, erheben, verarbeiten oder nutzen wir die unter Ziffer 3 lit. a dargestellten personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und deren IT-Sicherheit zu gewährleisten, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

6. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bzw. Kriterien für die Speicherdauer

Soweit nicht anders angegeben, löschen wir personenbezogene Daten, nachdem die Speicherung zur Vertragsabwicklung bzw. Durchführung nicht mehr erforderlich und keine berechtigten Interessen unsererseits oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten (bspw. § 147 Abgabenordnung, § 257 Handelsgesetzbuch) einer Löschung entgegenstehen.

7. Wo werden Ihre Daten gespeichert und verarbeitet?

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Dazu nutzen wir Dienstleister als sog. Auftragsverarbeiter im Sinne von Art. 28 DS-GVO, die wie wir den Bestimmungen des europäischen Datenschutzes unterliegen.

8. Keine unberechtigte Weitergabe an Dritte

Wir behandeln die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten mit höchster Sorgfalt. Wir übermitteln die Daten an Dritte ausschließlich dann, wenn dies für die Durchführung und Abwicklung eingegangener Vertragsverhältnisse notwendig ist, Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn die Weitergabe sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig ist.

9. Schutz personenbezogener Daten

Wir sichern durch ein Bündel von technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend des aktuellen Standes der Technik sowohl unsere Website wie auch die in unserem Verantwortungsbereich gespeicherten Daten gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigtem Zugriff, Veränderungen oder Veröffentlichung durch unberechtigte Personen.  
Die Eingabe und Übertragung von personenbezogenen Daten erfolgt verschlüsselt nach dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer).

  • a. Was ist SSL?
    Eine mit SSL verschlüsselte Website überträgt persönliche Daten verschlüsselt an den Server, damit es für Dritte unmöglich ist, diese abzufangen oder zu lesen. Durch ein Zertifikat wird unsere Identität verifiziert. Sie können je nach Browser durch die grüne Adressleiste und/oder das Schloss erkennen, dass eine sichere Verbindung besteht. Durch einen Klick auf das Schloss oder die grüne Adressleiste können Sie unseren Online-Identitätsnachweis lesen.
  • b. Was bewirkt SSL?
    Durch die Verschlüsselung der Übertragung können Sie davon ausgehen, dass Ihre eingegebenen Daten nur von uns gelesen werden können. Sie können durch die grüne Adressleiste erkennen, dass Sie mit unserem Server verbunden sind und es sich nicht um die Seite eines Fremdanbieters handelt.

10. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf verschiedenen Seiten, sog. Cookies.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Webseiten. Jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass die Bestellung von Produkten nur möglich ist, wenn Sie es uns erlauben, [temporären/permanenten] Cookies zu setzen.
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man 2 verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Umfassende Informationen dazu, wie man dies auf einer Vielzahl von Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten: youronlinechoices, Network Advertising Initiative und/oder Digital Advertising Alliance. Sie finden dort auch Angaben dazu, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können sowie allgemeine Informationen über Cookies.
Für Informationen dazu, wie Sie diese Einstellungen auf dem Browser Ihres Handys vornehmen können, ziehen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons heran. Nachstehend finden Sie eine Liste von Anbietern, die befugt sind, Cookies auf unserer Website zu setzen sowie Informationen darüber, wie Sie sich entsprechend abmelden können.

11. Verwendung von Retargeting-Technologien von Affilinet

Auf unserer Website verwenden wir sog. Retargeting-Technologien des Dienstleister Affilinet (https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz), um Ihnen bei ihrer zukünftigen Navigation personalisierte Werbeanzeigen anzuzeigen. Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO nutzen wir diese Technologien, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben, auf den Webseiten unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen anonym. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Wir empfehlen Ihnen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass die Cookies und Flash Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung stets vollständig abzumelden.
Die Nutzer können ihre Wahl auch über die folgenden Plattformen treffen: IAB Opt-Out Plattform, Network Advertising Initiative Opt-Out Plattform, Digital Advertising Alliance Plattform, die Optionen anbieten, um eine Entscheidung für alle Unternehmen, die auf dieser Plattform registriert sind, zu treffen.  Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen im Rahmen des Direktmarketings sowie die Steigerung der Effizienz unserer Dienstleistungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer eventuellen Deaktivierung der Anzeige personalisierter Werbeanzeigen von Affilinet weiterhin Werbeanzeigen erhalten werden, die jedoch weniger passgenau auf Ihre Interessen/Ihr Surfverhalten abgestimmt sind.

12. Verwendung von Google Analytics
Zur pseudonymisierten Analyse unseres Webangebots setzen, wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), ein.  Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.
Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Website nutzt die IP-Anonymisierung von Google Analytics. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Google ist nach dem US-EU-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dadurch, die Vorgaben der DS-GVO einzuhalten,  vgl. https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können Ihren Browser ferner auch so einstellen, dass keinerlei Daten an Google-Server übertragen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie No Script.
Alternativ zu Browser-Add-Ons oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link , um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in dem dabei genutzten Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Sofern Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie den Link erneut klicken.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://privacy.google.com/intl/de/index.html

13. Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, sofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

14. Verwendung von Diensten Dritter

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Webangebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO verwenden wir teilweise Inhalte/Dienste Dritter, wie zum Beispiel YouTube-Videos, Google-Maps, Twitter-Feeds oder vergleichbare Dienste. Durch die Einbindung solcher Inhalte auf unserem Webangebot können die Drittanbieter Daten über die Nutzung unserer Besucher erheben, verarbeiten und nutzen.  Die Einbindung von Inhalten/Diensten Dritter erfordert immer auch die Verwendung der IP-Adresse des jeweiligen Nutzers, sodass die Nutzung der IP-Adresse für die Darstellung dieser Inhalte im Rahmen unseres Webangebots erforderlich ist. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, wie Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke, speichern oder weiter verarbeiten. Eingesetzte Dienste Dritter können insbesondere sein:

  • YouTube ist ein Angebot des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
    Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
    Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Google Maps ist ein Angebot des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt.
    Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
    Opt-Out:https://www.google.com/settings/ads/.
     

15. Minderjährige

Minderjährige, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, Minderjährigen in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen.
 
Wir werden jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen.

16. Rechte der Betroffenen

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
-       Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO,
-       Recht auf Berichtigung oder Löschung nach Art. 16 DS-GVO bzw. Art. 17 DS-GVO,
-       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO,
-       Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO,
-       Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DS-GVO.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Zuständige Behörde ist
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

17. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

SOWEIT WIR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF DIE INTERESSENABWÄGUNG NACH ART. 6 ABS. 1 LIT. F DS-GVO STÜTZEN, KÖNNEN SIE WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG EINLEGEN. BEI AUSÜBUNG EINES SOLCHEN WIDERSPRUCHS BITTEN WIR DARLEGUNG DER GRÜNDE, WESHALB WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT WIE VON UNS DURCHGEFÜHRT VERARBEITEN SOLLTEN. IM FALLE IHRES BEGRÜNDETEN WIDERSPRUCHS PRÜFEN WIR DIE SACHLAGE UND WERDEN ENTWEDER DIE DATENVERARBEITUNG EINSTELLEN BZW. ANPASSEN ODER IHNEN UNSERE ZWINGENDEN SCHUTZWÜRDIGEN GRÜNDE AUFZEIGEN, AUFGRUND DERER WIR DIE VERARBEITUNG FORTFÜHREN.

SIE KÖNNEN DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN FÜR ZWECKE DER WERBUNG UND DATENANALYSE JEDERZEIT WIDERSPRECHEN. ÜBER IHREN WERBEWIDERSPRUCH KÖNNEN SIE UNS UNTER DEN IN ZIFFER 2 AUFGEFÜHRTEN KONTAKTDATEN INFORMIEREN.

18. Fragen und Anmerkungen; Änderung der Datenschutzerklärung

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der Süwag Vertrieb haben, nehmen Sie bitte unter dem Stichwort "Datenschutz" Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten auf. Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen den zugrunde liegenden Prozessen anzupassen.  Über eine Änderung der Datenschutzerklärung werden wir über unsere Webseite informieren.