brandingtext
LED

Wir lassen Sie nicht im Dunkeln stehen

Eines ist sicher: LED-Leuchtmittel schonen Geldbeutel und Umwelt. Doch viele Verbraucher sind unsicher in der Wahl der passenden LED-Leuchtmittel. Welches Leuchtmittel gehört in welche Leuchte? Und was bedeuten die einzelnen Angaben auf den Produktverpackungen?

Mit diesen vier Tipps wird jeder zum Lichtdesigner

Akzente setzen
Wir fühlen uns schnell in Räumen unwohl, die nur eine, sehr helle Lichtquelle ausleuchtet. Besser ist es, mehrere schwächere Lichtquellen im Raum zu verteilen. Das wirkt gemütlich und gibt zugleich Orientierung.

Auf Augenhöhe
Zu hoch über den Köpfen hängende Deckenlampen schaffen eine kalte, distanzierte Atmosphäre. Als angenehmer wird das Licht von Steh- und Tischlampen empfunden, vor allem, wenn sich diese in etwa auf Augenhöhe befinden.

Optische Täuschung
Licht kann ungünstig geschnittene Räume aufwerten. Angestrahlte Decken lassen niedrige Zimmer höher wirken, beleuchtete Wände täuschen Breite vor.

Vor dem Kauf: testen
Das Angebot an LEDs und anderen Leuchtmitteln ist groß. Wer wissen will, wie eine Leuchte in den eigenen vier Wänden wirkt, sollte sie testen.
LED-Koffer.

LED mieten

Was leuchtet da so schön?

LED-Onlineshop

LED-Lampen können Sie auch bequem online bestellen.

LED-Koffer

Der Süwag
LED-Koffer bringt
Licht ins Dunkel.