Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Meine Süwag APP der Süwag Vertrieb AG & Co. KG

Stand: 14.01.2021

Ein vertrauensvoller und sicherer Umgang mit personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir beachten die Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie weiterer europäischen Regelungen und möchten Sie in dieser Datenschutzerklärung ausführlich und transparent über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder Daten zu Ihrem Nutzerverhalten. Hinsichtlich der weiteren nachfolgend verwendeten Begriffe, wie bspw. „Verantwortlicher“ oder „Auftragsverarbeiter“, verweisen wir auf den Definitionskatalog der Begriffsbestimmungen in Art. 4 DSGVO.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer App. (Die Datenschutzerklärung unsere Website können Sie hier einsehen.

Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot (Süwag Online-Service) eine App (Meine Süwag App) zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Wenn Sie als unser Vertragspartner (mindestens) eines Energieliefervertrages diese App herunterladen, können Sie Ihren Vertrag bzw. Ihre Verträge über diese App verwalten. Mit der Registrierung für die Meine Süwag App sind Sie auch für den Süwag Online-Service registriert.

Die Meine Süwag App können Sie auch nutzen, wenn Sie nicht unser Vertragspartner sind. In diesem Fall Sie auf die angebotenen Services der App jedoch nur eingeschränkt zugreifen.

Soweit Sie die App zum Zwecke der Verwaltung Ihrer Verträge/Ihres Vertrags nutzen verarbeiten wir personenbezogene Daten auch zur Begründung und Abwicklung des entsprechenden Vertragsverhältnisses. Über den Umgang mit Ihren Daten im Rahmen Ihres Vertrages werden Sie darüber hinaus – insbesondere bei Vertragsschluss - über eine eigene Datenschutzerklärung informiert.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die „Meine Süwag App“ ist die:

Süwag Vertrieb AG & Co. KG
Schützenbleiche 9-11
'65929 Frankfurt am Main
suewag.de
E-Mail: kundeninfo@suewag.de
(„Süwag Vertrieb“, "wir", „uns“).

 

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

Süwag Vertrieb AG & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt
E-Mail: datenschutz@suewag.de

 

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und/oder nutzen personenbezogene Daten nur, wenn Sie eingewilligt haben oder dies gesetzlich erlaubt ist. Dieses im Datenschutzrecht geltende „Verbot mit Erlaubnisvorbehalt“ bedeutet, dass Verarbeitungen nur auf Grundlage der Einwilligung oder eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands erfolgen dürfen. Die wichtigsten und für uns einschlägigen Erlaubnistatbestände finden sich in Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Diese betreffen insbesondere den Fall,

  • dass eine Einwilligung des Betroffenen vorliegt, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m Art. 7 DSGVO,
  • dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, weil Sie die App (auch) zur Verwaltung Ihres Vertrages oder Ihrer Verträge nutzen wollen
  • oder dass die Verarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen (bspw. Analyse und Fortentwicklung unserer Produkte, Steigerung der wirtschaftlichen Effizienz) erfolgt, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

4. Art der Daten und Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten

a. Allgemeines

Die Meine Süwag App können Sie kostenlos über den Google Playstore oder iOS App Store heruntergeladen.

b. Datennutzung bei Installation der App

Wenn Sie unsere App nutzen und möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • IP-Adresse und Serviceprovider des Nutzers
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge und abgerufene Daten
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Weiterhin benötigen wir Ihre Gerätekennzeichnung, (sog. IMEI = International Mobile Equipment Identity), die eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity).

Zur Erbringung der App-Funktionen und zur Erfüllung unserer eigenen Verpflichtungen geben wir zum einen Ihre Daten an unsere Dienstleister weiter, zum anderen empfangen wir von diesen Daten.

Wir speichern die Daten in Logdateien. Diese Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der App sicherzustellen. Außerdem nutzen wir diese Informationen, um unsere App zu optimieren und deren Sicherheit zu gewährleisten. Die Erfassung von Log-Informationen erfolgt ohne Personenbezug.

c. Datennutzung der App für die Verwaltung Ihres Vertrages/Ihrer Verträge.

Sofern Sie die Meine Süwag App heruntergeladen haben, können Sie über die Funktionalitäten dieser App insbesondere Ihre Verträge/Ihren Vertrag verwalten. Dazu können Sie als registrierter Nutzer in der App ihren Zählerstand erfassen und mitteilen, ihren Abschlagsplan ändern, ihren Verbrauch nachvollziehen und mit dem Kundenservice in Kontakt treten. Darüber hinaus werden den Kunden verschiedene Inhalte aus der Süwag-Welt, wie etwa das Kundenmagazin oder Informationen zu der Süwag (via In-App-Browser) zur Verfügung gestellt. Um diese Services bereitstellen zu können, greifen wir über die App auf Ihre bei uns im Rahmen Ihres Vertrages aufgenommenen Daten zurück. Dies sind insbesondere:

  • Ihr vollständiger Name und Ihre Adresse
  • Geburtsdatum
  • Kommunikationsdaten (E-Mail, Telefon)
  • Verbrauchsdaten und Rechnungen
  • Vertragshistorie • Abrechnungs- und Zahlungsdaten einschl. Bankdaten
  • z.T. auch an Sie gerichtete Briefe und Mitteilungen
  • Daten zu Ihrem Netzanschluss und Ihrer Messeinrichtung

Der Zugriff auf diese Daten aus dem Vertragsverhältnis ist erforderlich, um Ihnen die Verwaltung Ihrer Verträge/Ihres Vertrages komfortabel anbieten zu können. Die Süwag Vertrieb AG & Co. KG sowie ggf. von ihr beauftragte Dienstleister sind berechtigt, zu Vertragszwecken mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Dies kann gemäß der Eingabe Ihrer Kontaktdaten per Post oder Telefon oder bei aktiver Zustimmung auch per E-Mail erfolgen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Mit der Deinstallation der Meine Süwag App entfällt die Zugangsmöglichkeit zu Ihrem Vertragskonto über Ihr mobiles Endgerät. Eine erneute Nutzung der Meine Süwag App auf Ihrem Endgerät ist durch die erneute Installation möglich, wie ein Vertragsverhältnis mit der Süwag besteht.

d. Kamera

Zur Zählerstanderfassung per Foto wird zur Freigabe der Kamera aufgefordert. Die Freigabe der Kamera kann jederzeit über die Systemeinstellungen der App widerrufen oder erlaubt werden.

e. Kontakt

Über die Nachrichtenfunktion auf der Kontaktseite haben Sie die Möglichkeit über die App direkt mit uns in Kontakt zu treten. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt; Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) einen geeigneten Kundenservice zu bieten und Interessenten etwa bei der Registrierung zu unterstützen. Ihre Daten können dazu auch an ein Callcenter weitergegeben werden, welches wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO mit diesen Aufgaben betraut haben. Im Rahmen der Meldung werden die folgenden Daten abgefragt:

  • Ihr uns übermitteltes Anliegen, ggf. auch Ihren Namen
  • E-Mail-Adresse (je nach gewünschtem Kontaktweg),

f. Standortdaten

Unsere App benötigt keinen Zugriff auf die von Ihrem Endgerät ermittelten Standortdaten.

 

5. Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten

Wenn Sie sich für die Nutzung der App entschieden haben, erheben, verarbeiten oder nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten – soweit nicht anders angegeben – um Ihnen die Verwaltung Ihrer Vertragsdaten bei der Süwag über Ihr mobiles Endgerät zu ermöglichen, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Im Übrigen erheben, verarbeiten oder nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses, um die IT-Sicherheit und eine komfortable Nutzung der Meine Süwag App zu gewährleisten, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

6. Speicherung Ihrer Daten für die Nutzung der App, Bereitstellung Ihrer Daten

Im Rahmen der Vertragsverwaltung durch die App wird eine Kopie der unter 4. c) aufgeführten Daten Ihres Kundenkontos bei der Süwag für den Zugriff durch die App gespeichert. Dies ist aus technische Gründen erforderlich, um Ihnen die entsprechenden Servicefunktionen für Ihr mobiles Endgerät zur Verfügung stellen zu können. Die Daten werden mit jedem Zugriff aktualisiert, so dass sie jeweils auf die aktuellsten für Ihr Vertragskonto relevanten Daten zugreifen können.

Ohne diese Speicherung der Kopie der oben unter 4. c) aufgeführten Daten können wir Ihnen die Services der App nicht bereit stellen.

Betreffend die Dauer der Speicherung Ihrer Daten siehe unten, Ziffer 8b).

 

7. Einsatz von Dienstleistern

Für die Erfüllung der Serviceleistungen der Meine Süwag App bedienen wir uns sorgfältig ausgewählter Dienstleister, die wir im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen gemäß Art. 28 DSGVO beauftragen. Diese Dienstleister werden/wurden von der Süwag Vertrieb AG & Co. KG beauftragt und auf das Datenschutz- und Datensicherheitsniveau der Süwag Vertrieb AG & Co. KG verpflichtet. Im Rahmen dieser Verpflichtung ist unter anderem festgelegt, dass die Dienstleister nur solche Daten erhalten, die für die jeweilige Auftragserfüllung benötigt werden.

Weder die von der Süwag Vertrieb AG & Co. KG jeweils beauftragten Dienstleister noch die Süwag Vertrieb AG & Co. KG selbst werden Ihre personenbezogenen Daten an unberechtigte Dritte übermitteln. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Durchführung und Abwicklung eingegangener Vertragsverhältnisse notwendig ist, Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn die Weitergabe sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig ist.

 

8. Speicherort, Cloudservices

a) Cloudservice

Über einen unserer Dienstleister, die E.ON Digital Technology GmbH, nutzen zur Speicherung Ihrer Daten (zur Verwaltung Ihres Vertrages/Ihrer Verträge) und für bestimmte Dienste die Leistungen der Cloud-Service Plattform der Google Inc. („Google“). Selbstverständlich besteht mit der E.ON Digital Technology ein Vertag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO der auch die Besonderheiten der Nutzung dieses Cloudservices berücksichtigt.

Durch die Nutzung der Cloud-Services von Google nehmen wir über unseren Dienstleister für die Verarbeitung Ihrer Daten Leistungen eines Unternehmens in Anspruch, welches sich in einem Land außerhalb der Europäischen Union befindet. Zwar werden die Vertragsdaten für die Nutzung der App ausschließlich in Rechenzentren innerhalb der Bundesrepublik Deutschland gespeichert, unter bestimmten Umständen können Ihre Daten jedoch potentiell auch von Google eingesehen werden. Die USA bieten kein hinreichendes Datenschutzniveau. Eine Übermittlung personenbezogener Daten findet aber unter Einhaltung der in den Art. 44 bis Art. 50 DSGVO niedergelegten Bedingungen sowie der sonstigen Bestimmungen der DSGVO statt, um sicherzustellen, dass das dadurch gewährleistete Schutzniveau für natürliche Personen gewahrt wird. Google verarbeitet ferner Nutzungsdaten und Metadaten, die von Google zu Sicherheitszwecken und Serviceoptimierung verwendet werden. Innerhalb der über den Google Cloud Service zur Verfügung stehenden Dienste nutzen wir insbesondere die Funktionen „Google Cloud SQL“ zur Speicherung der Vertragsdaten und Profilinformationen, sowie „Google Stackdriver“ zur Speicherung von Log-Informationen. Zur sicheren Identifikation Ihrer App auf ihrem mobilen Endgerät nutzen wir weiterhin „Google Authentication“.

Informationen des Drittanbieters

Google Dublin, Google Ireland Ltd.,
Gordon House,
Barrow Street, Dublin 4,
Ireland,
Fax: +353 (1) 436 1001.

Datenschutz:

https://cloud.google.com/terms/data-processing-terms
https://cloud.google.com/security/gdpr?hl=de
https://cloud.google.com/security/gdpr?hl=de
https://privacy.google.com/intl/de/index.html

Innerhalb der über den Google Cloud Service zur Verfügung stehenden Dienste nutzen wir insbesondere die Funktionen „Google Cloud SQL“ zur Speicherung der Vertragsdaten und Profilinformationen, sowie „Google Stackdriver“ zur Speicherung von Log-Informationen. Zur sicheren Identifikation Ihrer App auf ihrem mobilen Endgerät nutzen wir weiterhin „Google Authentication“.

b) Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bzw. Kriterien für die Speicherdauer

Ihre für die Nutzung der App gespeicherten personenbezogenen Daten einschließlich der Daten für die Verwaltung Ihre Verträge speichern wir grundsätzlich für die Dauer der Nutzung der App. Die Daten werden gelöscht wenn:

  • das Vertragsverhältnis mit der Süwag vollständig beendet ist
  • Sie Ihren Zugang zum Onlineservice der Süwag deaktivieren (in diesem Fall ist auch der Zugang und die Nutzung der Meine Süwag App nicht mehr möglich)
  • Sie uns zum Löschen Ihrer personenbezogenen Daten Auffordern. Soweit wir die Daten auf Basis einer solche Aufforderung löschen, werden diese Daten gelöscht jedoch bei erneuter Nutzung der App ggf. zumindest teilweise wieder gespeichert.

 

9. Einsatz von Tracking Diensten

Wir nutzen Tracking Dienste um die Reichweite unserer App zu messen, Besuchspfade auf der Website zu verstehen und Optimierungspotenziale aufzudecken. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und erhöht die Benutzerfreundlichkeit. Zu diesem Zwecke nutzen wir die Technologien von Firebase Analytics. Firebase Analytics ist ein Dienst der ebenso von Google im Rahmend er Nutzung der Google Cloud angeboten wird. Mit Hilfe von Firebase Analytics erstellen wir zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer App pseudonyme Nutzungsprofile. Dieses Analysetool ermöglicht eine Analyse der Benutzung der App durch Sie als Nutzer*in.

Mit der Installation der App auf ihrem Endgerät und der Aktivierung der Schaltfläche auf der Vorschaltseite bei der Installation der Meine Süwag App, stimmen Sie der Nutzung dieser Tracking Dienste zu. Rechtsgrundlage ist somit eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

Sie können die Einwilligung zur Nutzung der App-Analyse jederzeit über die Einstellungen Ihres Endgerätes widerrufen oder erneut erteilen.

Ihre IP-Adresse wird lediglich in anonymisierter Form verarbeitet. Die Analysetools werten die Nutzung der App für uns aus und stellen Berichte über die App-Aktivitäten zusammen. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Nutzer der Apps persönlich zu identifizieren, und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die durch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird jedoch anonymisiert / gekürzt und ist somit nicht mehr mit Ihnen in Verbindung zu bringen. Google darf diese Informationen nur benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten, sowie Crash-Reports zusammenzustellen.

Informationen des Drittanbieters

Google Dublin, Google Ireland Ltd.,
Gordon House,
Barrow Street, Dublin 4, 
Ireland,
Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Datenschutz: https://firebase.google.com/support/privacy

Übersicht zum Datenschutz: https://privacy.google.com/intl/de/index.html

 

10. Absturzberichte

Um die Stabilität und Zuverlässigkeit unserer Apps verbessern zu können, sind wir auf anonymisierte Absturzberichte angewiesen. Zu diesem Zwecke nutzen wir die Technologien von Firebase Crashlytics. Firebase Crashlytics ist ein Dienst, der ebenso von Google im Rahmen der Nutzung der Google Cloud angeboten wird. Im Falle eines Absturzes werden anonyme Informationen an die Server von Google in die USA übertragen (Zustand der App zum Zeitpunkt des Absturzes, Installation UUID, Crash-Trace, Hersteller und Betriebssystem des Handys, letzte Log-Meldungen). Diese Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten.

Absturzberichte werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung versendet. Bei der Verwendung von iOS-Apps können Sie die Zustimmung in den Einstellungen der App oder nach einem Absturz erteilen. Bei Android-Apps besteht bei der Einrichtung des mobilen Endgeräts die Möglichkeit, generell der Übermittlung von Absturzbenachrichtigungen an Google und App-Entwickler zuzustimmen.

Mit der Installation der App auf ihrem Endgerät und der Aktivierung der Schaltfläche auf der Vorschaltseite bei der Installation der Meine Süwag App, stimmen Sie der Nutzung von Firebase Analytics zu. Rechtsgrundlage ist somit eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

Sie können die Einwilligung zur Nutzung der App-Analyse jederzeit über die Einstellungen Ihres Endgerätes widerrufen oder erneut erteilen.

Informationen des Drittanbieters

Google Dublin, Google Ireland Ltd.,
Gordon House,
Barrow Street, Dublin 4, 
Ireland,
Fax: +353 (1) 436 1001.

Weitere Informationen zu Google Firebase finden Sie unter:

Nutzungsbedingungen: https://firebase.google.com/terms/crashlytics/

Datenschutz: https://firebase.google.com/support/privacy

Übersicht zum Datenschutz: https://privacy.google.com/intl/de/index.html

 

 

11. Scooring Verfahren

Scooring Verfahren im Sinne des Art. 22 DSGVO werden nicht eingesetzt.

 

12. Rechte der Betroffenen

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,

Recht auf Berichtigung oder Löschung nach Art. 16 DSGVO bzw. Art. 17 DSGVO,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO,

Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO,

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Zuständige Behörde ist

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden

 

13. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

SOWEIT WIR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF DIE INTERESSENABWÄGUNG NACH ART. 6 ABS. 1 LIT. F DSGVO STÜTZEN, KÖNNEN SIE WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG EINLEGEN. BEI AUSÜBUNG EINES SOLCHEN WIDERSPRUCHS BITTEN WIR DARLEGUNG DER GRÜNDE, WESHALB WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT WIE VON UNS DURCHGEFÜHRT VERARBEITEN SOLLTEN. IM FALLE IHRES BEGRÜNDETEN WIDERSPRUCHS PRÜFEN WIR DIE SACHLAGE UND WERDEN ENTWEDER DIE DATENVERARBEITUNG EINSTELLEN BZW. ANPASSEN ODER IHNEN UNSERE ZWINGENDEN SCHUTZWÜRDIGEN GRÜNDE AUFZEIGEN, AUFGRUND DERER WIR DIE VERARBEITUNG FORTFÜHREN. SIE KÖNNEN DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN FÜR ZWECKE DER WERBUNG UND DATENANALYSE JEDERZEIT WIDERSPRECHEN. ÜBER IHREN WERBEWIDERSPRUCH KÖNNEN SIE UNS UNTER DEN IN ZIFFER 2 AUFGEFÜHRTEN KONTAKTDATEN INFORMIEREN.

 

14. Fragen und Anmerkungen; Änderung der Datenschutzerklärung

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben, nehmen Sie bitte unter dem Stichwort "Datenschutz" Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten auf. Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen den zugrundeliegenden Prozessen anzupassen. Über eine Änderung der Datenschutzerklärung werden wir über unsere App informieren.